Sozialarbeit in Schule

Die Sozialarbeit in Schule (SiS) ist ein verlässlicher Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer.

Wir beraten und begleiten Schülerinnen und Schüler in persönlichen und schulischen Fragen z. B. bei Mobbing, übermäßigem Medienkonsum oder Leistungsdruck. Wir unterstützen außerdem Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer bei Schul- und Erziehungsfragen.

Die Beratung erfolgt vertraulich und individuell.

Zur Förderung ihrer individuellen Stärken und der Erweiterung ihrer sozialen Kompetenzen führen wir mit den Kindern und Jugendlichen Gruppenangebote durch. Diese Projekte, z. B. zum Thema „Soziales Lernen“ oder „Gewaltprävention“, werden von uns eigenständig oder in Zusammenarbeit mit der Schule angeboten.

Unser Ziel ist es, nicht nur das Lern-, sondern auch das Lebensumfeld der Schülerinnen und Schüler zu verbessern. Deshalb setzen wir mit außer schulischen Partnern, wie beispielsweise der Jugendförderung, Gruppenangebote um.

Wir sind ein eigenständiger Fachdienst des Fachbereichs Jugend, der sich mit verschiedenen Institutionen, z. B. der Jugendarbeit oder unterschiedlichen Beratungsstellen, vernetzt. Wir stehen in regelmäßigem Austausch mit den Lehrerinnen und Lehrern sowie der Schulleitung.

Um die Qualität unserer Angebote zu sichern, evaluieren wir unsere Arbeit, bilden uns fort und nutzen die vielfältigen Kompetenzen innerhalb des Teams. Grundlage unseres Handelns ist ein respektvoller Umgang mit allen Beteiligten.

Sozialarbeit in Schulen (SiS) wird durch den Landkreis Kassel finanziert und von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landkreises Kassel sowie folgender freier Träger umgesetzt:

  • AGIL – Gemeinnützige Arbeitsförderungsgesellschaft im Landkreis Kassel mbH
  • Diakonisches Werk Kassel
  • Evangelische Kirchengemeinde Niederkaufungen
  • Gemeinde Bad Emstal
  • Kirchenkreis Hofgeismar
  • Projekt Begegnung gGmbH
Ansprechpartner

 

Sebastian Roschinski

Tel: 05606 519924

Mail: Sebastian-Roschinski@Landkreiskassel.de

Büro: Raum E22, Gesamtschule Zierenberg

Sprechzeiten (i. d. R.)

Dienstag 9:30 – 10:00 Uhr Gesamtschule

Mittwoch 9:30 – 10:00 Uhr Grundschule

und nach telefonischer Vereinbarung