Neigungsschwerpunkte ab Jg. 5

Es werden zum Schuljahr 2017/18 ab dem Jahrgang 5 drei frei wählbare Neigungsschwerpunkte zur Wahl angeboten.

Bei diesen handelt es sich um

a)    Sprache und Kultur erPROBEn

Die Schülerinnen und Schüler sollen in diesem Neigungsschwerpunkt die Möglichkeit erhalten, musikalische, sprachliche und ästhetische Projekte zu erarbeiten und zu erproben.

Projektideen, z.B. Musical, Trommelprojekt, Tanz, Fremdsprachliches Theater, Esskultur weltweit

Fachzuordnung: Ästhetische Bildung (Musik, Kunst, Darstellendes Spiel und Sprache)


b)    Gestalten und Material beHANDeln

Die Schülerinnen und Schüler sollen in diesem Neigungsschwerpunkt die Möglichkeit erhalten verschiedene Werkstoffe kennenzulernen und zu bearbeiten.

Projektideen, z.B. „Wir bereiten ein Fest vor“, Von der Idee bis zur Durchführung mit dem Schwerpunkt auf praktischen Arbeiten (Holz, Textil, Keramik, Kochen, …)

Fachzuordnung: Arbeitslehre


c)    Forschen und Natur erLEBEN

Die Schülerinnen und Schüler sollen in diesem Neigungsschwerpunkt die Möglichkeit erhalten, forschenden und mit allen Sinnen die unmittelbare Schulumgebung jahreszeitlich zu erfassen und zu erleben.

Projektideen, z.B. Kleine Dinge ganz groß, Weg zum Forscher, Wasser, Imkern, Wirbellose, Kräuter, Tiere im Winter, Streuobstwiese

Fachzuordnung: Naturwissenschaften


Die drei Schwerpunkte werden verpflichtend doppelstündig im Vormittagsbereich der Jahrgangsstufe 5 unterrichtet.
Weiterhin wird den Schülerinnen und Schülern die Empfehlung ausgesprochen, sich zusätzlich zum gewählten Schwerpunkt in ein ergänzendes AG-Angebot einzuwählen.

Sprache und Kultur erPROBEn

 Gestalten und Material beHANDeln

Forschen und Natur erLEBEN